Ich wär lieber ’nen LKW / Einen Versuch war’s wert

Manchmal glaube ich… Nein, vergesst den Anfang. Ich bin überzeugt davon, dass Taio Cruz ein Garant für echt beschissene Liedtexte ist – der alte Schwerenöter. Aber schlimmer ist doch eigentlich, dass sich tatsächlich jemand hinsetzt, so einen Käse auf’s Papier bringt, es dem Taio vor die Nase hält und der sagt dann wahrscheinlich „Ja, geil! Das möchte ich singen!“.

Girl you really turn me on, on, on, on
You know you make my engine run, run, run, run
And there’s no turning back cause
We’ve gone too far
I’ll drive you like a fast car
______________________________
Taio Cruz – Fast Car

Ich sollte vielleicht wirklich noch einmal betonen, dass ich keine sonderlich feministisch ausgerichtete Frau bin… Aber jetzt stellen wir uns bitte alle einmal vor, wie die Bitches im Club zu diesem Mist abgehen… Autsch!

Selbstreflektiert wie ich bin, kam mir natürlich der Gedanke, es läge vielleicht am Neid selbst nie als schnelles Auto angepriesen worden zu sein. Umgehend beschwerte ich mich bei M., jammerte darüber kein Ferrari der Damenwelt zu sein.
M. erwiderte, dass ihm Vergleiche mit Autos einfach nicht sonderlich lägen, grübelte eine Weile über Vergleiche in einem Metier, in dem er sich besser auskennt, und beruhigte mich mit den Worten: „Deine Haut ist geiler als die soft touch Oberfläche meines Towers.“.
Hat mich auch nicht sonderlich angemacht, Neid kann also ausgeschlossen werden.