Danke, ich will nicht

„Danke, danke, danke“, steht im Kommentar unter einem Blogartikel einer Mutter, die sich unzulänglich fühlt. „Danke, dass es jemand ausspricht.“

Ich sitze heulend Zuhause, wegen der doofen Kollegin. „Du bist doch so tapfer und schlau, du kannst dich doch wehren“, sagt der der Mann. „Aber ich will nicht zickig wirken. Ich will nicht.“, heule ich.

Letzte Woche war internationaler Frauentag. Mancherorts wurden Rosen verteilt. An den Dornen kann man sich prima pieksen und sich so fühlen, als wäre man sogar zu doof Geschenke anzunehmen.

Ich finde das manchmal anstrengend mit dem Kämpfen.

Vielen Dank für deinen Kommentar!