Status

Meine Laune verhält sich anscheinend antiproportional zum Wetter.
Gestern sprang ich also bei 18 °C und Dauerregen breit grinsend aus dem Bett. (Ja gut. „Sprang“ ist jetzt etwas übertrieben. Ich kroch weniger missgelaunt, aber genauso verstrubbelt wie immer, unter der Decke hervor. Ok?!).
Die Feierlichkeit mit der ich die Klimaanlage im Auto ausschaltete, lässt jede Filmpreisverleihung vor Neid erblassen.
Und ansonsten war ich dann so ungefähr unterwegs (nur mit mehr Haaren):

 

Vielen Dank für deinen Kommentar!