Die kleine Liste des Versagens

Ich glaube behaupten zu können: Es ist so weit, M. und ich haben es geschafft! Wir haben den Status „100% urlaubsreif“ erreicht. Achievement unlocked!
Woran ich das festmache?

  1. Ich versuchte letztens den Inhalt der sauberen Spülmaschine in den Kühlschrank zu räumen.
  2. M., der passionierte Käsehasser, wurde von mir ertappt sich seine Stulle mit Camembert belegen zu wollen und starrte, nachdem ich ihn darauf aufmerksam gemacht hatte, ungläubig auf seine Hände.
  3. Anstatt nur noch freitags, versuche ich nun täglich die Haustür mit dem Büroschlüssel zu öffen.
  4. Es ist uns zur liebgewonnenen Gewohnheit geworden sich schlafwandelnd, auf dem Sofa sitzend, von Lieferservicenahrung zu ernähren.
  5. Letztens trank ich auf der Arbeit so heftig mit Kaffee gegen meine Müdigkeit an, dass ich noch nachts um halb 3 an Kreislaufproblemem litt.
  6. Um spätestens 20 Uhr fragen wir, wann es endlich spät genug ist um ins Bett gehen zu dürfen ohne dass es lächerlich wirkt.

Schatz, 2 1/2 Wochen noch! Wir schaffen das!

Vielen Dank für deinen Kommentar!